Sie sind hier: Rettungsdienst

Rettungswache des DRK Neubrandenburg


In der Neubrandenburger Robert-Blum-Straße 32 befindet sich die DRK Rettungswache, welche, neben der Berufsfeuerwehr, den Rettungsdienst in Neubrandenburg rund um die Uhr absichert.

Am 24. August 2005 wurde die neue Rettungswache an die Rettungsassistenten und Rettungssanitäter übergeben. Das Gebäude der ehemaligen Sozialstation wurde so umgebaut und modernisiert, dass sich die Arbeitsbedingungen für das Rettungsdienstpersonal weiter verbesserten. Es wurde, im Zuge der Sanierung des alten Gebäudes, eine Garage angebaut, in die das Rettungsteam auf kürzestem Wege und, im Gegensatz zu vorher, trockenen Fußes, zum Rettungswagen (RTW) gelangt. Das Gebäude, in der sich zuvor die Wache befand, wurde ebenfalls modernisiert und zum Pflegeheim umgebaut.





Qualität ist besiegelt

Das Qualitätsmanagement ist zertifiziert. Die Rettungswache des Kreisverbandes Neubrandenburg e. V. hat nach dem internationalen Qualitätsmanagementsystem die Auflagen der strengen internationalen Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001:2008 erfüllt. Vom Arbeitsschutz über den Umgang mit Medikamenten, der korrekten Übergabe der Fahrzeuge bis hin zur Arbeit mit den Patienten – alles wurde geprüft. Es war nicht immer einfach für den Qualitätsbeauftragten, neben seinem Job als Rettungsassistent den vielen Anforderungen gerecht zu werden. Aber gemeinsam mit seinen Kollegen, die ihn alle tatkräftig unterstützt haben, hat er es geschafft.
„Wir haben uns für die Zertifizierung entschieden, damit das DRK auf hohem Niveau den eigenen Ansprüchen und den Erwartungen der Bürger sowie der Stadt als Träger gerecht werden kann“, so der Vorsitzende des Kreisverbandes Dr. Wolfgang Mieler anlässlich der kleinen Feierstunde. Auch Oberbürgermeister Dr. Paul Krüger und der ärztliche Leiter der Rettungsleitstelle Dipl. med. Andreas Zeuner sprachen sich anerkennend über die Leistungen des Rettungsteams und das nun öffentliche Qualitätsversprechen aus. 

Ausruhen werden sich die Neubrandenburger auf ihren „Lorbeeren“ jedoch nicht, denn sie haben sich weitere Ziele gesteckt. (Quelle: DRK Landesmagazin 2/2010)


Da unsere Wache eine Lehrrettungswache ist, leisten angehende Rettungsassistenten und Rettungssanitäter bei uns ihre, durch das Landesprüfungsamt in Rostock verlangten, Praktikumstunden ab.
Blick in einen RTW - Rettungswagen
 

Ansprechpartner

Rettungswache

Robert-Blum-Strasse 32

17033 Neubrandenburg

 

Rettungsdienst

Notruf 112

Krankentransport 19222

Wachleiter

Maik Kreft
Tel: 0395 / 560 39 25

 rtd2@ neubrandenburg.drk.de

stellv. Wachleiter

Marco Studier