Sie sind hier: Selbsthilfekontaktstelle

Selbsthilfekontaktstelle


Wir über uns
Die Selbsthilfekontaktstelle in Trägerschaft des DRK-Kreisverbandes Neubrandenburg e.V. besteht seit 1994 und betreut über 80 Selbsthilfegruppen (SHG). Der Einzugsbereich der Selbsthilfekontaktstelle Neubrandenburg umfasst die Stadt Neubrandenburg und Teile der umliegenden Landkreise.

 

Alle Selbsthilfegruppen aus Neubrandenburg und Umgebung finden Sie auf der Internetseite www.selbsthilfe-nb.de



"Alle Selbsthilfegruppen unserer Region, Informationen zur Selbsthilfe in M-V und landesweit bedeutsame Veranstaltungen der Selbsthilfe hier:

www.selbsthilfe-mv.de "



Die Selbsthilfekontaktstelle
Ist eine Anlaufstelle für Bürger/innen, die Beratung und Unterstützung bei gesundheitlichen und sozialen Lebensproblemen benötigen.

Hauptaufgaben der Selbsthilfekontaktstelle sind:
  • Information und Aufklärung über Selbsthilfeaktivitäten in der Region
  • Unterstützung bei Gruppengründungen
  • Koordinierung und Vernetzung der Selbsthilfepotentiale
  • Beratung, Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Vermittlung von Fachreferenten
  • Ermöglichen des Erfahrungsaustausches mit anderen SHG
  • Information über therapeutische Hilfsangebote in der Stadt
  • Organisation von themenorientierten Veranstaltungen
  • Ausgestaltung von Aktionstagen
  • Supervisior

Öffnungszeiten

Montag:
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 – 17:00 Uhr

Dienstag:
nach Vereinbarung

Mittwoch:
08:00 – 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr
nach Vereinbarung

Donnerstag:
8:00 - 12:00 Uhr

Freitag:
geschlossen

Außerhalb der
Sprechzeiten können
Termine unter der
Tel.Nr.: 0395 5603955
vereinbart werden!

 

Ansprechpartner

Axel Schröder
Leiter der Selbsthilfekontaktstelle

Telefon:
0395 5603955
Telefax:
0395 5603929
Email:
selbsthilfe@ neubrandenburg.drk.de
Internet:
www.selbsthilfe-mv.de